Startseite
Nach oben
 
Werde Mitglied
 
Zur Seite des SV 1899 Staufenberg e.V
Zu Bildern 44. VL
     

  

                             

 

 

 

 

 

 

13. Brückenlauf in Goßfelden

 

Am vergangenen Samstag, dem 05.08.06, fand bei drückender Schwüle der Brückenlauf in Goßfelden zum 13. Mal statt. Diese Veranstaltung galt immer als extremer Hitzelauf, doch seit vorigem Jahr sind die Temperaturen etwas gemäßigt, so dass auf dem fast ebenen, geteerten Kurs durch die Orte Goßfelden und Sarnau recht gute Zeiten gelaufen werden können. Der Hauptlauf über 10 km war mit ca. 200 Läuferinnen und Läufern sowohl zahlenmäßig, als auch von der Klasse her sehr gut besetzt.

Erstmals konnten auch die Staufenberger Langstreckler mit 8 Startern eine relativ große Gruppe stellen, die alle mit guten Leistungen überzeugten

Bei den Damen lief Petra Schladitz ein tolles Rennen, denn mit 43:42 Min. war sie nicht nur drittschnellste Frau im Gesamtfeld, sondern siegte auch ganz klar in der W 50.

Bei den Männern hatte diesmal Dieter Zibulka die Nase bei den Staufenbergern vorne, und belegte in starken 39:29 Min. im Gesamteinlauf Rang 21, was in der M 45 Platz 4 bedeutete. Norbert Zecher hatte von der gerade beendeten Bergtour noch keine richtige Einstellung zum Laufen, war aber dennoch mit seinen 42:16 Min. zufrieden, denn sie bedeuteten den Sieg in der M 65. Nur ganz kurz dahinter lief Herbert Becker in 42:27 Min. ein, womit er bestätigte, dass er in Topform ist. Auch bei Helmut Lemmer klappt es nach seiner Operation wieder recht gut, was seine gute Zeit von 42:52 Min. und Rang 8 der M 45 deutlich zeigen. Toll auch die Leistung  von Karl-Heinz Weil, der mit 43:52 Min. Platz 2 der M 60 herauslaufen konnte.

Auch Carsten Bock war in Anbetracht seines geringen Trainings mit seinen 45:09 Min. sehr zufrieden. Der Vielstarter Uwe Schäfer lief sein Pensum routinemäßig ab und kam in guten 50:15 Min. ins Ziel. 

 

 

 Letzte Bearbeitung mit Stand: 14.04.12